Zentralschmiersysteme für Sägewerke und Holzplätze

In Sägewerken und an Holzplätzen sind große Maschinen im Einsatz. Um deren einwandfreies Funktionieren sicher zu stellen, müssen alle Schmierstellen dieser Maschinen mit der optimalen Schmierstoffmenge versorgt werden. Manuelles Abschmieren nimmt sehr viel Zeit in Anspruch (täglich 30 Minuten pro Maschine) und ist aufgrund schwer erreichbarer Schmierstellen häufig mühsam.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen, die Zentralschmieranlagen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter haben können.

Wir von der Firma Buchner Zentralschmiertechnik beraten Sie und sind von der Planung, über die Installation bis hin zur regelmäßigen Wartung der Schmieranlagen Ihr kompetenter Ansprechpartner, in München, Landshut, Ingolstadt, Dachau, Augsburg, Regensburg, im Allgäu und Umgebung.

Immer das richtige Schmiersystem

Im Zusammenspiel mit den Anlagen vom Hersteller BEKA MAX stellen wir für jeden Anwendungsfall den richtigen Service bereit und unterstützen Sie bei der Integration von Zentralschmiersystemen in Ihrem Betrieb. Für Sägewerke und Holzplätze ist die Installation folgender Systeme besonders relevant:

Zweileitungssystem

Ein Zweileitungssystem ermöglicht die Förderung der Schmierstoffe auch über weite Distanzen. Installiert wird diese Systemart bei besonders großen Anlagen und Maschinen mit weit auseinander liegenden Schmierstellen zum Beispiel bei Rundholzplätzen.

Automatische Kettenschmiersysteme

Antriebsketten von Sägewerkmaschinen benötigen intensive Pflege um eine hohe Lebensdauer und einwandfreies Funktionieren garantieren zu können. Automatische Kettenschmiersysteme versorgen die Ketten während des Einsatzes regelmäßig mit der optimalen Menge Öl bzw. Fett und sorgen für eine präzise und effiziente Schmierung. Die automatische Kettenschmierung erhöht die Kettenlebensdauer erheblich und spart Ihnen und Ihren Mitarbeitern Zeit als auch Kosten.

Schmiersysteme für Sägewerke

Progressivsystem

Diese Art Schmiersystem wird häufig in Anlagen mit vielen Schmierstellen eingesetzt und versorgt diese in einer festgelegten Reihenfolge. Ist eine Schmierstelle ausreichend mit Fett oder Öl versorgt, läuft der Verteiler weiter und versorgt die nächste Schmierstelle. Die einfache Überwachung und die flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten machen das Progressivsystem besonders bedienerfreundlich und einfach integrierbar in bestehende Arbeitsprozesse.

Sektionalsystem

Bei dem sogenannten Sektionalsystem handelt es sich um ein erweitertes Progressivsystem, das bei großen Anlagen mit sehr vielen Schmierstellen eingesetzt wird. Die Schmierstellen werden in diesem Fall in Sektionen aufgeteilt und von einer Pumpstation aus mit den richtigen Schmiermittelmengen versorgt. Typische Anwendungsbereiche sind Sägelinien und Brettersortierungen.

Vorteile von Zentralschmiersystemen für Sägewerke und Holzplätze
Die Installation von Zentralschmieranlagen in Sägewerken und Holzplätzen hat vielseitige Vorteile:
Verlängerte Standzeiten

Die Montage hochwertiger Schmieranlagen, wie BEKA MAX stellt sicher, dass Schmierstoffe in der richtigen Dosierung an die richtige Schmierstelle gelangen. Die Lebensdauer maschineller Teile wie Bolzen und Lager erhöht sich dadurch enorm bis zu 100%,

Lebensdauer
Bei manueller Schmierung55%
55%
Mit Zentralschmiertechnik100%
100%
Kostensenkung durch Schmiermitteleinsparung

Manuelles Abschmieren führt häufig zu einer Überschmierung der Schmierstellen, da es während des Stillstandes der Maschine durchgeführt wird. Die exakte Dosierung durch die kontinuierliche Schmierung während des Betriebes senkt Kosten für Schmiermittel.

Schmiermittelverbrauch
  • Manuelle Schmierung
  • Mit ZSA
Minimierte Ausfallzeiten

Potentielle Schäden der Maschinen und Anlagen werden durch optimal eingestellte Zentralschmiersysteme auf ein Minimum reduziert. Damit minimieren sich auch deren Ausfallzeiten.

Ohne ZSA
  • Produktivität
  • Wartung, Reparatur
Mit ZSA
  • Produktivität
  • Wartung, Reparatur
Amortisation nach kurzer Zeit

Die Montage eines Zentralschmiersystems rechnet sich schnell. Mit der Installation einer Zentralschmieranlage müssen Sie oder Ihre Mitarbeiter sich nicht mehr um manuelles Abschmieren von Lagerstellen kümmern und sparen so etwa 130 Arbeitsstunden pro Jahr ein. Zusätzlich kann die Maschine während dieser Zeit produktiv weiterarbeiten. Die automatische Schmierung aller wichtigen Schmierstellen stellt ein optimales Zusammenspiel aller maschinellen Bauteile sicher. Der Verschleiß der Maschinen und Bauteile wird also ebenfalls reduziert. Reparatur- und Ersatzteilkosten sinken auf ein Minimum.

Kumulierte Kosten
  • Kumulierte Kosten bei manueller Schmierung (Arbeitsaufwand, Reparaturen, Schmiermittel etc)
  • Kumulierte Kosten mit ZSA
Lfd. Kosten im Schnitt
  • Durchschnittliche Kosten ohne ZSA
  • Durchschnittliche Kosten mit ZSA
Umweltschonend

Überschmierung durch manuelles Abschmieren führt häufig dazu, dass überflüssiges Schmiermaterial auf den Boden tropft, was zu Bodenverunreinigungen führt. Der Einsatz von Zentralschmiersystemen verringert die Verunreinigung, da nur wo viel Schmiermittel verwendet wird, wie es das jeweilige Bauteil benötigt.

Sie vermeiden Arbeitsunfälle

Manuelles Abschmieren birgt gerade in Sägewerken sehr viele Gefahren für Mensch und Gesundheit. Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter durch die Installation von Zentralschmiertechnik. Die zentrale Versorgung aller Schmierstellen stellt sicher, dass auch schwer zugängliche Schmierstellen optimal versorgt werden ohne Ihre Mitarbeiter zu gefährden.

Zentralschmiersysteme rechnen sich auch in anderen Maschinen

Zentralschmiersysteme können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden:

Klicken Sie auf eine Maschinenkategorie, um mehr zu erfahren.

Baumaschinen

Zentralschmiertechnik für Bagger, Radlader uvm

Landmaschinen

Traktoren, Anbaugeräte, Selbstfahrer und stationäre Anlagen

Miningmaschinen

Großbagger, Muldenkipper, Radlader etc

Industrieanlangen

Stationäre Anlagen & Maschinen, Abfüllanlagen, Fertigungsanlagen

LKWs & Nutfahrzeuge

inkl. Aufbauten und Anhänger

Sägewerke

Kettenschmierung, Greifer und Förderbänder

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben offene Fragen und möchten sich gerne genauer informieren über Zentralschmiersysteme für Sägewerke oder Holzplätze? Sie benötigen eine individuelle Lösung für Ihr Vorhaben?

Gerne beraten wir Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten und erklären Ihnen die Funktionsweisen verschiedenen Schmiersysteme und wie sie in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen könnten. Wir von der Firma Buchner Zentralschmiertechnik sind Ihr kompetenter Partner im Bereich Schmiersysteme für Sägewerke und Holzplätze. Kontaktieren Sie uns jederzeit telefonisch, per E-Mail oder lassen Sie sich persönlich in unseren Geschäftsräumen beraten.

Menü